Außerdienstgestellte MZF-MTW

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Außerdienstgestellte MZF-MTW

MZF 1 MZF 2 mtw 1

 

 

Außerdienstgestellte TLF

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Außerdienstgestellte TLF

 

TLF 2 1 TLF 1 1

 

 

 

Die Appener Jugendfeuerwehr

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

In der Feuerwehr wird auch die Jugendarbeit großgeschrieben. Nachdem bereits seit längerer Zeit Jugendliche im Spielmannszug mitwirkten, wurde während einer Mitgliederversammlung der Wehr im Oktober 1989 beschlossen, eine Jugendabteilung zur Vorbereitung auf den aktiven Feuerwehrdienst ins Leben zu rufen. Nach der Genehmigung durch die Gemeindevertretung nahm dann im März 1990 die Jugendwehr mit zunächst zehn Jungen und zwei Mädchen ihren Dienst auf. Zum ersten Jugendgruppenleiter wurde Olaf Gätjens gewählt. Die Wehr wählte Hartmut Maaß zum Jugendwart und Ausbilder des Feuerwehrnachwuchses.

Sechs Monate nach ihrer Gründung erhielt die inzwischen auf 19 Mitglieder angewachsene Nachwuchsgruppe einen aus Spendenmitteln angeschafften Wimpel als Zeichen der Verbundenheit. Im Januar 1993 wählten die Junglöscher ihre damals 17 Jahre alte Kameradin Stella Rawe zur Jugendgruppenleiterin. Stella war damit das erste Mädchen im Kreisfeuerwehrverband, das mit der Leitung einer Jugendgruppe beauftragt wurde. Nach ihrem Anfang 1995 erfolgten Wechsel in die aktive Wehr stand Stella als erste Appener Frau an der Seite ihrer Kameraden, um mit ihnen den harten Feuerwehrdienst zu leisten.

Der feuerwehrtechnische Dienst, die sportlichen Aktivitäten, Wettkämpfe und Zeltlager zusammen mit anderen Jugendgruppen sowie zahlreiche andere Freizeitgestaltungen lockten immer wieder Appener Mädchen und Jungen in die Jugendfeuerwehr.

Außerdienstgestellte Anhänger

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Außerdienstgestellte Anhänger

sa 1 sba 1

 

 

Waldbrandgefahr

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Hohe Temperaturen, sonniges Wetter und wenig Regen lassen die Menschen seit Wochen Sommergefühle erleben. Woran aber nicht oft gedacht wird, sind die mit dieser Wetterlage verbundenen Waldbrandgefahren.