eiko_icon Gebäudebrand

Brandeinsatz > Wohngebäude
Zugriffe 951
Einsatzort Details

Appen / Op de Hoof
Datum 29.03.2019
Alarmierungszeit 18:58 Uhr
Einsatzende 23:53 Uhr
Einsatzdauer 4 Std. 55 Min.
Alarmierungsart Digitaler Meldeempfänger
Mannschaftsstärke 60
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Appen
Freiwillige Feuerwehr Pinneberg
    Fahrzeugaufgebot   LF 20/16  LF 10  LF 16/12  MZF  MTW
    FEU 2

    Einsatzbericht

    Aus bislang unbekannter Ursache brach ein Feuer in einem Zimmer eines Doppelhauses aus. Die Bewohnerin unternahm erste Löschversuche und verletzte sich bei diesen leicht an den Händen.

    Durch die bereits 7 Minuten nach Alarmierung eintreffenden Kameraden wurde ein komibinierter Innen- und Außenangriff mit Druckluftschaum vorgenommen. Ein Ausbreiten des Feuers auf weitere Gebäudeteile konnte durch den massiven Einsatz von ca. 60 Einsatzkräften verhindert werden. Leider wurden jedoch mehrere Zimmer sowie Teile des Dachstuhls ein Opfer der Flammen.

    Im Laufe des Einsatzes wurden insgesamt 13 Trupps unter Atemschutz eingesetzt. Unterstützt wurden wir hierbei von den Kameraden der Feuerwehr Pinneberg.

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder