eiko_icon Wohnungsbrand

Brandeinsatz > Wohngebäude
Zugriffe 829
Einsatzort Details

Appen / Eekhoff
Datum 05.10.2019
Alarmierungszeit 14:11 Uhr
Einsatzende 16:15 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 4 Min.
Alarmierungsart Digitaler Meldeempfänger und Sirene
Mannschaftsstärke 29
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Appen
Fahrzeugaufgebot   LF 20/16  LF 10  LF 16/12  MZF  MTW
FEU G

Einsatzbericht

Zu einem unklaren Brandgeruch in einem Mehrfamilienhaus wurden wir am heutigen Samstag um 14.11 Uhr alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte eine leichte Rauchentwicklung im Hausflur wahrgenommen werden, des weiteren war eine Wohnungstür bereits heiß, was auf einen bestehenden Wohnungsbrand hindeutete.

Aus diesem Grund wurde um 14.21 Uhr Vollalarm für die Feuerwehr Appen gegeben. Von den zuerst eintreffenden Einsatzkräften wurden insgesamt 7 Bewohner vorsorglich aus dem Gebäude evakuiert, während parallel der Brandeinsatz vorbereitet wurde. 

Beim Betreten der Wohnung war die Brandstelle direkt hinter der Wohnungstür, wodurch umgehend eine Brandbekämpfung mit einem Strahlrohr und Druckluftschaum vorgenommen wurde. Nachdem die Flammen niedergeschlagen waren, konnte der eingesetzte Trupp nach eventuell anwesenden Personen suchen, die sich aber glücklicherweise nicht in der Wohnung befanden.

 

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder