Reh in Zwangslage

Techn. Hilfe > sonstige techn. Hilfeleistung
Zugriffe 443
Einsatzort Details

Appen / Hauptstraße
Datum 26.07.2021
Alarmierungszeit 02:38 Uhr
Einsatzende 03:15 Uhr
Einsatzdauer 37 Min.
Alarmierungsart Digitaler Meldeempfänger
Mannschaftsstärke 8
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Appen
Fahrzeugaufgebot   LF 16/12

Einsatzbericht

Ein Reh blieb in einem eisernen Tor stecken und konnte sich nicht aus eigener Kraft befreien. Unter dem Einsatz eines Hydraulischen Spreizers konnten die Gitterstäbe soweit auseinander gebogen werden, so das das Reh befreit werden konnte.