Kellerbrand mit Menschenleben in Gefahr

Brandeinsatz > Wohngebäude
Zugriffe 1181
Einsatzort Details

Pinneberg, Richard-Köhn-Straße
Datum 12.05.2023
Alarmierungszeit 15:38 Uhr
Alarmierungsart Digitaler Meldeempfänger
Mannschaftsstärke 24 am Einsatzort & 2 in Bereitschaft
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Appen
Freiwillige Feuerwehr Pinneberg
    Fahrzeugaufgebot   LF 20/16  LF 10  MZF
    FEU Y

    Einsatzbericht

    Um 15.38 Uhr kam es zu einem Kellerbrand mit Menschenleben in Gefahr. Wir trafen mit dem LF20 als zweites Löschfahrzeug an der Einsatzstelle ein. Während die Pinneberger Kräfte den Kellerbrand bekämpften, evakuierten wir unter Atemschutz den Wohnblock und hielten mit einer Überdruckbelüftung die Treppenaufgänge frei. Hierbei kam 1 Atemschutztrupp zum Einsatz, ein weiterer war in Bereitstellung.

     

    Da es aufgrund der Sperrung der Pinneberger Hochbrücke zu verlängerten Anfahrtswegen in einige Ortsteile der Stadt Pinneberg kommen kann, werden wir aktuell bei gewissen Einsatzstichworten primär mitalarmiert.

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder