Verkehrsunfall eingeklemmte Person

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Zugriffe 363
Einsatzort Details

Appen, Wedeler Chaussee
Datum 28.07.2020
Alarmierungszeit 22:49 Uhr
Einsatzende 00:35 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 46 Min.
Alarmierungsart Digitaler Meldeempfänger
Mannschaftsstärke 19
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Appen
Fahrzeugaufgebot   LF 10  LF 16/12  MZF
TH Y

Einsatzbericht

Aus unbekannter Ursache kam ein mit 2 Personen besetzter PKW von der Straße ab, überschlug sich und blieb kopfüber im Graben liegen. Die Beifahrerin konnte sich selber leicht verletzt aus dem Fahrzeug befreien. Die Fahrerin musste jedoch unter Einsatz von Hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreit werden. Kompliziert wurde die Rettung durch den tiefen Graben in dem das Auto lag, so mussten Auftrittmöglichkeiten geschaffen werden, um den Graben zu überbrücken, und vernünftig mit dem Hydraulischen Geräten arbeiten zu können. 

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder